Satzungen und Ordnungen des VWT e.V.

Satzungen
&
Ordnungen

Zur Seite

Infobriefe

Mitglieder Login
erforderlich

Zur Seite

Prüfungswesen

Prüfungswesen

Zur Seite

Aktuelle Information des Vorstands

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

unser Antrag auf Anerkennung der Westfalenterrier als nationale Rasse beim VDH wurde auf den Weg gebracht!

Es liegt die Eingangsbestätigung des Antrags bereits vor, ebenso wurde der Antrag in Bearbeitung genommen.

Wir halten Sie über den weiteren Fortgang auf dem Laufenden.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung durch die Meldung der Bestandshunde.
 

Mit kräftigen Waidmannsheil

Der Vorstand | 11.8.2019

Ernennung der Regionalbeauftragten im Zucht- und Prüfungswesen der Westfalenterrier

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass folgende Regionalbeauftragte als Ansprechpartner in allen Fragen des Zucht- und Prüfungswesens der Westfalenterrier ernannt worden sind:


Für die Region Nord (zuständig für die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin): Herr Thomas Strelow, Telefon: 04529-999963,
E-Mail: thomasstrelow@yahoo.de.


Für die Region Mitte (zuständig für die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen): Herr Heinz Beckmann, Handy:0172-2100652, E-Mail: beckmann-gahlen@t-online.de.


Für die Region Süd (zuständig für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen, Sachsen): Herr Walter Janning, Telefon: 08076-886663, E-Mail: walter.janning@gmx.de

Der Vorstand | 16.6.2019

Gesuch: ca. 2-4jähriger Westfalenterrier

Liebe Mitglieder,

gesucht wird ein etwas älterer (ca. 2-4jähriger) Westfalenterrier.

Wer einen solchen Hund anzubieten hat, melde sich bitte bei Herrn Erich Müller: Telefon 07904 8050

Bei Rückfragen wenden Sie sich ansonsten gerne auch an den Hauptzuchtwart Christoph Hübner: E-Mail: huebnerchristoph@web.de, Telefon: 0170 2302884.

10.4.2019

Aktuelle Information des Vorstands

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

wir nähern uns mit großen Schritten dem ersten Zwischenziel – und benötigen dabei Ihre/Eure Mithilfe!

Wir haben noch nicht die erforderlichen Bestandshunde zusammen!

Ich möchte noch einmal eindringlich darum bitten, zumindest eine Kopie der Ahnentafel Eurer Westfalenterrier an carola_hauptmann@westfalenterrier.de oder jedes andere Vorstandsmitglied per Mail, Post, WhatsApp usw. zuzusenden.

Mit Dank im Voraus und einem kräftigen Waidmannsheil

Thomas Breuer
Geschäftsführer im VWT

Veröffentlicht 8.4.2019

Dokument zum Download: Abfrage Hundebestand

Vorstands - Klausurtagung am 30. und 31. März 2019

Ende März hat sich der erweiterte Vorstand des Vereins für Westfalenterrier zu einer Arbeitstagung im Hotel Berghof in Fulda zusammengefunden, um dort gemeinsam die in vielen Arbeitsstunden vorbereiteten Vorlagen für die zukünftigen Satzungen und Ordnungen intensiv zu prüfen und vorzubereiten und somit für die Einladung zur Hauptversammlung rechtzeitig fertigstellen zu können. Hierüber möchten wir unseren Mitgliedern einen kurzen Bericht erstatten.

Wir freuen uns sehr, dass wir die umfangreichen Tagesordnungspunkte erfolgreich abgearbeitet haben. Besonders erfreulich anzumerken ist, dass alle in anregenden Diskussionen erörterten Details der zukünftigen Grundlagen unserer Vereinsarbeit doch immer mit einem Konsens aller Beteiligten einvernehmlich fixiert wurden.

Die außerordentliche Aufgabe, das gesamte Volumen von Satzung, Prüfungsordnung, Zuchtordnung, Richterordnung und, und, und… wurde von den Vorstandsmitgliedern außerordentlich tatkräftig und einvernehmlich gelöst.

Unter der Prämisse der Beantragung der Anerkennung unserer Westfalenterrier als nationale Rasse sowie der Aufnahme in den VDH und JGHV als Meilenstein für eine erfolgreiche Vereins- und Zuchtarbeit im Sinne unserer Ziele, unserer Mitglieder und last but not least unserer Hunde haben wir Vorstandsmitglieder die bereits ausführlich ausgearbeiteten Vorlagen modifiziert, um diese in der Hauptversammlung zur Verabschiedung zu bringen.

Somit sind wir überzeugt, Ihnen zur Jahreshauptversammlung am 26.5.2019 eine im Interesse aller Mitglieder überarbeitete Vereinsordnung vorzustellen, die eine zukunftsorientierte Grundlage der vor uns liegenden Aufgaben und der Gestaltung unserer gemeinsamen Vereinsarbeit darstellt.

An dieser Stelle bedanken wir uns auch bei unserem Mitglied Dr. Ottmar Eckhard für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung der zu überarbeitenden Unterlagen.

Wir alle freuen uns auf die gemeinsamen weiteren Aufgaben, von denen wir natürlich auch schon wieder neue „Arbeitsaufträge“ mit nach Hause genommen haben und unser Zusammentreffen mit Ihnen auf der Hauptversammlung am 26. Mai 2019!

Waidmannsheil

Euer Vorstand des Vereins für Westfalenterrier e.V.

Veröffentlicht 8.4.2019

Aktuelle Infos zum Zuchtgeschehen

Die Erstellung des Antrages beim VDH auf Anerkennung als nationale Rasse ist in der Endbearbeitung und wird in Kürze eingereicht werden.
Direkt danach werden die Arbeitsgruppen ihre Arbeit aufnehmen und alle für einen Eintritt in den VDH/JGHV erforderlichen Regelungen (z.B. Satzung, Prüfungsordnung, Zucht- und Zuchtrichterordnung, Richterordnung) vorbereiten. Anlässlich der nächsten Hauptversammlung erfolgen hierzu ausführliche Informationen der Mitglieder.

Hier können Sie die Infobriefe und sonstige vereinsinterne Informationen für unsere Mitglieder einsehen. Zum Öffnen der Dateien bitte auf das Downloadsysmbol klicken, die Datei öffnet sich in einem neuen Fenster.

Infobrief 01/2019

Infobrief 02/2019

Infobrief 03/2019