Suche

Die Vorbereitungen sind gelaufen, am Samstag, den 27. Januar wurde unser Messestand nach aufwändiger Planung und Vorbereitung hergerichtet! Die  tatkräftige Unterstützung von Thomas Elsbecker und Holger Strüning liessen den geplanten Messestand real werden!

In diesem Jahr waren die vom VDH und JGHV anerkannten Westfalenterrier erstmalig auf Stand E3.28 in der Halle 3 auf der „JAGD UND HUND“ 2024 in Dortmund vertreten!

Die 43. Auflage der „JAGD UND HUND“ mit ca. 700 internationalen Ausstellern lockte rund 700.000 Besucher auf das Messegelände!

Manuela und Holger Strüning, Heinz Beckmann, Detlev Schwarzbach und Ulrike Hänel-Düpree vertraten den Verein zum Auftakt der „JAGD UND HUND“ 2024 in Dortmund mit ihren Westfalenterriern Bessy, Mira, Neo und Vicky. Bei der heutigen Vorstellung der Jagdhunderassen wurde das Messeteam verstärkt durch Dr. Alfred Bruckhaus mit Bea sowie Frau Anna Caspary-Grünweller mit Anouk.

Unser erster Auftritt auf der Messe Jagd und Hund in Dortmund hat die Erwartungen bei weitem übertroffen. Wir haben viele interessante Gespräche geführt und eine hohe Nachfrage an Westfalenterrier Welpen feststellen können. Diese positive Resonanz spornt an, der Nachfrage auch mit den züchterischen Aktivitäten gerecht zu werden!

Das am 2. Messetag schon eingespielte Team  wurde verstärkt durch Wiebke Krohn, Klaus Struffert, Dr. Ottmar Eckhardt und Patrick Schäfke. Mit 6 vorgestellten Westfalenterriern hatten wir einen tollen Auftritt bei der Vorstellung der Jagdhundrassen.

Mit dabei waren am 3. Messetag Marcel Hebbeler, Iris Holz, Detlev Schwarzbach, Heinz Beckmann, Ulrike Hänel-Düpree, Andreas Hänel, Angelika und Klaus Nowinski, sowie Helle Marit Petersen. Täglich wurden wir erfreut durch Einlagen der Bläsergruppen, die auf der Aktionsfläche aufspielten.

Das Feedback unserer Standbesucher auf die Tatsache, dass der Verein für Westfalenterrier e.V. der einzige im VDH und JGHV (vorläufig) anerkannte Verein ist, spricht für sich.

Tägliches Highlight waren die Präsentation der Hunde auf dem Laufsteg der Jagdhunderassen-Vorstellung, die professionell von Frau Hedfeld vom JGHV moderiert wurden.

Das Messeteam wurde heute unterstützt durch Thomas Breuer und Tobials Hoffmeister.

Am Abend waren die Aussteller von Blaser und Parey zu einem gemütlichen Gettogether geladen. Wir waren da und haben uns verwöhnen lassen!

Unsere Anstrengungen, den besten Eindruck zu hinterlassen, sind wohl gelungen und wir haben sehr viel Lob für das sachkundige und freundliche Standpersonal und die ansprechende Darstellung des Messestandes erhalten.

Unsere kleinen Stars hatten sich auch schon an den Messestress gewöhnt und wussten die Besucher unseres Messestandes mit ihrem freundlichen Wesen zu bezaubern.

 

Ein turbulenter Messetag fand seinen Höhepunkt mit der Einladung zur JGHV Standparty am Samstagabend! In lockerer Runde hatten die Aussteller des JGHV Hundedorfes bei rustikalen Snacks die Gelegenheit sich auszutauschen.

Ein turbulenter Messetag fand seinen Höhepunkt mit der Einladung zur JGHV Standparty am Samstagabend! In lockerer Runde hatten die Aussteller des JGHV Hundedorfes bei rustikalen Snacks die Gelegenheit sich auszutauschen.

Die Westfalenterrier auf dem Laufsteg der täglichen Jagdhundevorführung unter der Moderation von Frau Franzis Hedfeld. Mit dabei sind Dr. med. vet. Carola Hauptmann, Andreas Hauptmann, Sebastian Rolfs, Holger Strüning und Detlev Schwarzbach.

Allen Mitwirkenden gilt unser Dank für das unermüdliche Engagement, die zu diesem großartigen Auftritt der vorläufig im VDH und JGHV anerkannten Westfalenterrier beigetragen haben.

Der Abbau war mit vielen helfenden Händen schnell erledigt.

Allen Mitwirkenden gilt unser Dank für das unermüdliche Engagement, die zu diesem großartigen Auftritt der vorläufig im VDH und JGHV anerkannten Westfalenterrier beigetragen haben.

Save the date: Die „JAGD UND HUND“ findet im kommenden Jahr vom 28. Januar bis 02. Februar 2025 wieder in der Messe Dortmund statt.

10.02.2024 | Ulrike Hänel-Düpree | Pressewartin VWT e.V.